<section class="av_textblock_section "  itemscope="itemscope" itemtype="https://schema.org/CreativeWork" ><div class='avia_textblock   av-medium-font-size-overwrite av-medium-font-size-'' av-small-font-size-overwrite av-small-font-size-'' av-mini-font-size-overwrite av-mini-font-size-'''  style='font-size:''px; '  itemprop="text" ><p>Teilprothesen <strong>ersetzen mehrere fehlende Zähne</strong> in einem Kiefer und stellen die <strong>herausnehmbare Variante</strong> des Zahnersatzes dar.<br />
<h2>Teleskopprothese</h2><br />
Eine <strong>Teleskopprothese</strong> dient dem <strong>Ersatz mehrerer verloren gegangener Zähne</strong>. Die übrigen Zähne werden hierzu als Verankerungselemente herangezogen. Diese werden beschliffen und dann mit sogenannten "Teleskopkronen" versorgt. Die Prothese wird über die Teleskopkronen gestülpt. Eine Haltefunktion entsteht durch exakt in die Prothese eingearbeitete Gegenstücke, die sogenannten "Sekundärteleskope". Unsere <strong>Prothesen</strong> werden somit <strong>in einem Guss</strong> hergestellt. Dies bietet den <strong>Vorteil</strong>, dass der <strong>Halt</strong> sogar dann gegeben ist, wenn unter Umständen ein <strong>Zahn verloren geht</strong>.<br />
<h2>Geschiebeprothese</h2><br />
Bei der <strong>Geschiebeprothese</strong> handelt es sich um eine <strong>herausnehmbare Teilprothese</strong>. Ihre Funktion ist der <strong>Ersatz</strong> von <strong>einem oder mehreren Zähnen</strong>, um die Kaufunktion aufrecht zu erhalten. Für die Herstellung ist die Überkronung mehrerer an das Geschiebe angrenzender Zähne notwendig, da hier das für den Halt notwendige Bauelement angebracht wird.<br />
<h3>Vorteile</h3><br />
Gegenüber von Klammerprothesen besteht hier der <strong>grundlegende Unterschied hauptsächlich im Aussehen</strong>. Während <strong>Klammern</strong> häufig vor allem an den Schneidezähnen <strong>sehr auffällig</strong> und <strong>stark störend</strong> sind, wird der Halt hier über ein weitestgehend unauffälliges, in die Krone eingearbeitetes Element erbracht. Das Geschiebe wird dann mit einer Kunststoffhülse eingesetzt, was den <strong>Vorteil</strong> birgt, dass die Hülse bei nachlassendem Halt der Prothese <strong>einfach ausgetauscht</strong> werden kann.</p>
<p>Neben dem hervorragenden ästhetischen Ergebnis, besitzt die <strong>technisch anspruchsvolle Arbeit</strong> eine <strong>gute Haltefunktion</strong>, wodurch sich das <strong>Kauen wieder genauso anfühlt wie zuvor mit den eigenen Zähnen</strong>.</p>
</div></section>

Teilprothesen für ein hervorragendes ästhetisches Ergebnis

Teilprothesen ersetzen mehrere fehlende Zähne in einem Kiefer und stellen die herausnehmbare Variante des Zahnersatzes dar.

Teleskopprothese

Eine Teleskopprothese dient dem Ersatz mehrerer verloren gegangener Zähne. Die übrigen Zähne werden hierzu als Verankerungselemente herangezogen. Diese werden beschliffen und dann mit sogenannten „Teleskopkronen“ versorgt. Die Prothese wird über die Teleskopkronen gestülpt. Eine Haltefunktion entsteht durch exakt in die Prothese eingearbeitete Gegenstücke, die sogenannten „Sekundärteleskope“. Unsere Prothesen werden somit in einem Guss hergestellt. Dies bietet den Vorteil, dass der Halt sogar dann gegeben ist, wenn unter Umständen ein Zahn verloren geht.

Geschiebeprothese

Bei der Geschiebeprothese handelt es sich um eine herausnehmbare Teilprothese. Ihre Funktion ist der Ersatz von einem oder mehreren Zähnen, um die Kaufunktion aufrecht zu erhalten. Für die Herstellung ist die Überkronung mehrerer an das Geschiebe angrenzender Zähne notwendig, da hier das für den Halt notwendige Bauelement angebracht wird.

Vorteile

Gegenüber von Klammerprothesen besteht hier der grundlegende Unterschied hauptsächlich im Aussehen. Während Klammern häufig vor allem an den Schneidezähnen sehr auffällig und stark störend sind, wird der Halt hier über ein weitestgehend unauffälliges, in die Krone eingearbeitetes Element erbracht. Das Geschiebe wird dann mit einer Kunststoffhülse eingesetzt, was den Vorteil birgt, dass die Hülse bei nachlassendem Halt der Prothese einfach ausgetauscht werden kann.

Neben dem hervorragenden ästhetischen Ergebnis, besitzt die technisch anspruchsvolle Arbeit eine gute Haltefunktion, wodurch sich das Kauen wieder genauso anfühlt wie zuvor mit den eigenen Zähnen.